Der große Torten-Katastrophen-Tag

IMG_4174aWas für ein Massaker. Nichts, aber auch wirklich gar nichts ist so gelaufen wie wir uns das vorgestellt haben! Also, es ist nicht so, dass die Torten nicht gegessen wurden. Das wäre ja Quatsch sowas zu behaupten, aber, nä, das können wir besser 😀

Der Plan war es sechs kleine Torten zu backen. Aber was war da mit uns los? In der Honig-Schmand-Torte war zu viel Mehl und die Creme wurde nicht fest. Die gebrannten Mandeln für die gleichnamige Torte, obwohl sehr lecker, waren zäh und nicht knusprig. Die Creme der Beeren-Quark-Torte schmeckte nur nach Zitrone und hatte eine mit Radiergummi vergleichbare Konsistenz. Die Käsesahne mit Pfirsich ist völlig zerflossen. Der Caramel-Fudge-Kuchen war enorm aufwändig und war am Ende so süß, dass man beim besten Willen nicht mehr als ein kleines Stückchen davon essen konnte und dank dem Caramel-Fudge-Kuchen war der Reisfladen nicht rechtzeitig fertig.

Man man man, das hätte man besser planen können. So einfach mal die Rezepte richtig durchlesen und beim Abwiegen ein klein wenig konzentrieren. Dabei haben wir diesmal dabei gar nicht getrunken. Erst danach und da hatten wir uns den Schnaps aber auch wirklich verdient!

Nichtsdestotrotz, waren ganz besonders die Sahnetorte mit gebrannten Mandeln und der Reisfladen wirklich lecker und auch sehr schön anzusehen. Ja, doch, die Mandeltorte hat unsere Ehre gerettet, würde ich sagen. Und auch die Käsesahnetorte, auch wenn sie auf dem Teller aussah wie ein umgewühlter Acker, war sehr sehr lecker. IMG_4175a IMG_4172a

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der große Torten-Katastrophen-Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s