How to eat sweets in the East

sweets

Ja, Hannah war fleißig die letzte Woche. Und ich, was habe ich gemacht? Ich bin durch die Weltgeschichte gereist und habe sagenhaft viele lokale Leckereien in mich hineingefuttert. Das reicht von ungarischer Dobostorte über kroatischen Strukle und Palatschinken bis hin zu slowakischer Honigtorte. Also allein kulinarisch hat sich der 1 Monat mit dem Rucksack durch Osteuropa schon gelohnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s