Tag 6: belegtes Focaccia

Focaccia

Man nehme:
Ein Focaccia, zerschneide den Deckel in Streifen und fülle die Lücken mit Käse.
Auf der unteren Hälfte verteilt man geraspelte Zucchini und belegt diese
mit zwei Scheiben Schinken.
Deckel drauf und ab in den Ofen bis der Käse geschmolzen ist und das Focaccia
eine schöne Farbe hat (eine Vorstufe von schwarz wäre wohl optimal).
Im Anschluss kommen noch Kopfsalat und Tomatenscheiben drauf und voilà!
Ein wunderbar lecker saftiges Focaccia, perfekt als Snack, als Mittagessen oder als „ich-habe-eigentlich-keinen-Hunger-aber-Bock-etwas-zu-essen“!
Guten Appetit! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s