Die unaufdringliche Hochzeitstorte

Dafür, dass ich solange ein Geschiss drum gemacht habe, ist die Torte ziemlich unauffällig geworden. Was nicht heißen soll, dass sie nicht großartig geschmeckt hat! Ich hab (natürlich) noch am Rezept etwas rumgepfuscht, Schokolade weggelassen, Vanille hinzugefügt, mit Auferbringung all meiner Kräfte Beeren passiert … und es hat sich gelohnt.

In kleiner Runde haben haben wir auf der Sonnenterrasse gesessen, Champagner getrunken und den Tag ruhig ausklingen lassen. Wie man sieht hat sich sogar die Braut schon ihres Kleides entledigt. Die einzige Anstrengung gab’s noch als sich geprügelt wurde, wer beim Torteanschneiden die Hand oben hat, denn der hat ja angeblich die Hosen in der Ehe an. Sie hat gewonnen 😀

IMG_2714

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s