Toffifee for the win!!

YEAH!
Endlich schafft es die zweite Blog-Hälfte auch mal einen Beitrag zu verfassen!
Und dann auch noch zu einer wahnsinnig leckeren Süßigkeit:
Toffifee!

Das Internet ist voll von möglichen und unmöglichen Toffifee-Variationen
die mehr oder minder tatsächlich an Toffifee erinnern.
Ich hab mich dann für einen Mix aus verschiedenen Rezepten entschieden, die „Schälchen“ habe ich aus einer Soft-Toffee-Masse gemacht(die sich im nachhinein leider als ein wenig zuu soft entpuppt hat) und dem Rezept hier:
http://himmlischesuessigkeiten.blogspot.de/2011/02/karamell-toffee-copycat-version.html

Relativ einfach,leider ein wenig Zeitaufwendig,da ich die Karamellmasse in die kleinen Toffifee-Verpackungen einarbeiten musste, aber hey, was tut man nicht alles 🙂
Nach der Kühlzeit wurde dann jedes Schälchen mit ganzen Haselnüssen bestückt und das erwärmte Nougat aufgeteilt,anschließend wieder abkühlen lassen.
Zum Schluss gibts noch den Schokoklecks obendrauf!
Fertig!
Nunja,danach durften sie dann nochmal eine Nacht im Kühlschrank verbringen da,
wie schon erwähnt,die Toffee-Masse etwas zu nachgiebig war.
Am nächsten Tag konnte man sie allerdings super rauslösen und testen.

Leider hatten sie nicht soo viel von „echten“ Toffifees,aber lecker waren sie trotzdem 🙂
(Weswegen sie auch nur bis zum Abend überlebt haben..)

Bild

Bild

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s